Blog

So viele Möglichkeiten

Samstag, April 22, 2017 - 10:15

Stefanie Graf und die Möglichkeiten des Büchermarkts

Liebe Leser,

über Ostern habe ich mir mal wieder ein Vergnügen gegönnt, das sich Buchhändler eher selten erlauben und eines meiner älteren Lieblingsbücher wieder aus dem Schrank gezogen. Ich habe mich mit Laurie Lees ‚Cider mit Rosie‘ in meinen Lesesessel zurückgezogen und mich in das ländliche England der 1920er Jahre versetzen lassen...

Weiterlesen

Unsere Lesereise nach Alpirsbach

Mittwoch, April 19, 2017 - 16:51

morlockweb.jpg  medium_wp_20170408_11_22_49_pro.jpg  medium_wp_20170408_13_20_00_pro.jpg  medium_wp_20170408_15_03_46_pro.jpg  medium_wp_20170408_18_13_40_pro.jpg

 

Unsere diesjährige Lesereise führte uns in das kleine Schwarzwald- Städtchen Alpirsbach.

Weiterlesen

Bunte Osterbäckerei

Samstag, April 15, 2017 - 15:48

Lila Brot

Mein Tipp für einen bunten Frühstücks-Oster-Teller: lila Stullen.

Weiterlesen

Rückblick auf die Erzählzeit

Dienstag, April 11, 2017 - 17:10

morlockweb.jpg  medium_img-20170405-wa0012_0.jpg  medium_img-20170408-wa0002.jpg  medium_wp_20170407_21_25_55_pro.jpg 

 

Eine spannende Woche liegt hinter uns. Wie jedes Jahr im April organisierte die Stadtbücherei Singen die mittlerweile schon fest etablierte Erzählzeit.

Weiterlesen

Die Bienen und ich - ein Besuch in Rosenfeld

Samstag, April 8, 2017 - 09:23

Corina KunzeFührung in der Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle

Die Bienen und ihr Schicksal bewegen mich seit ein paar Jahren immer wieder. Nicht ganz unschudlig sind daran immer wieder erscheinende Bücher (angefangen hatte es vor ein paar Jahren mit "Bienensterben" von Lisa O'Donnell... auch wenn die Bienen da gar keine Rolle spielen. Trotzdem tolles Buch. Extremst lesenswert!). Ein Imker in der Verwandtschaft sorgt dafür, dass das Thema immer präsent bleibt.

In diesem Jahr ist es - pünktlich zum Auftakt der Bienensaison - das Buch von Maja Lunde, das das Schicksal der Bienen ins Gedächtnis ruft. "Die Geschichte der Bienen" ist ein faszinierender Streifzug durch die Jahrhunderte und hält neben viel Wissen rund um die fleißigen kleinen Tiere auch spannende Familienschicksale parat.

Weiterlesen

Tote Mädchen lügen nicht ...

Donnerstag, April 6, 2017 - 10:41

rohrer.png

Game of Thrones ist uns allen ein Begriff. Die Serie ist ein Beispiel für eine Buchreihe, die als Serie verfilmt wurde. Neben Game of Thrones gibt es noch andere Buchreihen, die als Serie verfilmt wurden, wie City of Bones (The Shadowhunters) und The 100.
Nun wurde auch "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher verfilmt und auf Netflix ausgestrahlt...

Weiterlesen

Charité

Mittwoch, April 5, 2017 - 11:31

henke.jpg

Eigentlich schaue ich gar nicht viel fern - meist ist das Programm wenig überzeugend, und um die Zeit einfach so vor dem Kasten zu verbringen, ist sie zu kostbar.

Aber es gibt auch immer mal wieder Lichtblicke - wie im Moment die ARD-Serie "Charité". Spannend wird hier das goldene Zeitalter der Medizin zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik gezeigt. Hier in der Berliner Charité, dem Zentrum der medizinischen Welt, versammeln sich in diesen Jahren die großen Forscher: Rudolf Virchow, Robert Koch, Paul Ehrlich, Emil Behring - und in den Sezierstuben und Labors werden die Zuschauer Zeugen, wie die Entdeckung des Tuberkulose-Erregers oder die Möglichkeit der Heilung von Diphterie die damaligen Vorstellungen von Krankheit revolutionieren.

Weiterlesen

Unser Taschenbuch des Monats - April

Dienstag, April 4, 2017 - 10:17

Vera Eckhoff lebt auf einem alten Hof im Alten Land, hinter Hamburg gelegen. Dort ist sie nach der Flucht aus Ostpreußen mit ihrer Mutter gestrandet. Sie hatte es als Kind nicht leicht und wurde oft als „Pollackenkind“ beschimpft. Anne, die Nichte von Vera, und ihr Sohn Leon stehen eines Tages vor der Türe Veras und bitten um Aufnahme. Zwei Welten prallen aufeinander. Aber Anne und Vera nähern sich einander immer mehr an und merken, dass sie doch viel mehr gemeinsam haben als sie denken. Sie werden zu dem, was sie am meisten vermissen: eine Familie.

Weiterlesen

Moderne Kunst und schnelle Jaguars

Montag, April 3, 2017 - 12:57

schwarz_hp.jpg

Letztens unternahm ich, zusammen mit meinem Musikverein, einen Ausflug ins MAC-Museum in Singen.
Obwohl das Museum bereits 2013 eröffnet wurde, habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, mir einmal eine Ausstellung dort anzusehen. Schade eigentlich, dass man die schönen Orte, Veranstaltungsmöglichkeiten und öffentliche Kultureinrichtungen vor der Haustür oftmals übersieht. Denn oftmals muss man gar nicht so weit weg von Zuhause reisen, um einen schönen Tag oder ein schönes Wochenende zu erleben. Das kann man auch ganz in der Nähe genießen und dabei wird einem immer wieder klar, wie schön es dort, wo wir wohnen eigentlich ist und was es da noch alles zu entdecken gibt.

Weiterlesen

Lust auf Junk-Food?

Samstag, April 1, 2017 - 09:12

Sonja Mayer ist begeistert von "Der Food-Werkstatt"

Aber diesmal richtig lecker UND gesund? Naja... ziemlich gesund...

Sebastian Lege stellt in seinem ersten Kochbuch tolle Rezepte von Burger und Currywurst, über Chips und Schokopudding bis hin zu bekannten Fertiggerichten wie Nutella, Miracoli und Fruchtzwerge vor. Außerdem hat der TV-Food-Entertainer einen großen Teil über die Basics des Einkaufens, der Bevorratung und der Lebensmittelkunde in origineller Manier beigefügt.

Weiterlesen

Seiten